Start | Sitemap | Kontakt | Impressum | Datenschutz Druckansicht | Textgröße   | Sprache Deutsch Englisch Russisch
Schnellfinder:
Sie sind hier: Desert Flower Center > Leistungsangebot


Leistungsangebot

„Desert Flower Center“ Waldfriede

Das Angebot
Um Opfern der weiblichen GenitalverstĂŒmmelung ein StĂŒck der verlorenen LebensqualitĂ€t zurĂŒckzugeben, wurde im Krankenhaus Waldfriede am 11. September 2013 das "Desert Flower Center" Waldfriede eröffnet.

Es nimmt sich als Kooperationskrankenhaus der Wiener >> "Desert Flower Foundation“ ganzheitlich der Probleme beschnittener Frauen an. Das dazu entwickelte Konzept ist bisher einzigartig.

Neben hochspezialisierten Beckenbodenchirurgen stehen im "Desert Flower Center" Waldfriede ebenso Psychologen, Seelsorger, Sozialdienst und Selbsthilfegruppen fĂŒr eine weitergehende bzw. ergĂ€nzende Betreuung bereit.

Dank der langjÀhrigen Spezialisierung des Krankenhauses Waldfriede auf die Darm- und Beckenbodenchirurgie können infolge der Beschneidung inkontinent gewordene Frauen hier auch sehr spezielle Operationen erhalten.

Das Leistungsspektrum
Behandlung von Komplikationen nach FGM
  • Vernarbungen
  • Scheiden-Darm-Fisteln
  • Scheiden-Blasen-Fisteln
  • Schließmuskelverletzungen
  • Harn- und Stuhlinkontinenz
Plastische Wiederherstellungschirurgie
  • Rekonstruktion der Klitoris und des Ă€ußeren Genitales
Psychosoziale Betreuung und Beratung


Die Kosten
Die Kosten fĂŒr Operationen nach GenitalverstĂŒmmelung werden fĂŒr in Deutschland versicherte Patientinnen von den gesetzlichen und privaten Krankenkassen getragen. Nichtversicherte - etwa aus Afrika nach der grausamen Prozedur geflohene Frauen - können auf finanzielle UnterstĂŒtzung bei der Behandlung bauen.


Dienstag, 24.05.2016 Copyright © 2016 Krankenhaus Waldfriede Berlin-Zehlendorf, Tel.: 030. 81 810-0 Login