Ein Hinweis zu Cookies & Datenschutz

Dieses Internet-Angebot speichert Informationen als Cookies (Textdateien) auf Ihrem Computer. Außerdem werden Webdienste anderer Anbieter wie Youtube und Google Maps eingebunden. Durch die Nutzung von www.krankenhaus-waldfriede.de erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unter Datenschutz können Sie die Einstellungen jederzeit anpassen und erhalten weitere Informationen.

 

Einstellungen

Wählen Sie, was sie zulassen möchten:

Diese Website wird...

    Diese Website wird nicht...

       
      ×
      Unser Gesundheitsnetzwerk in Steglitz-Zehlendorf

      "Bedrohliche Herzrhythmusstörungen: Wie schütze ich mich vor dem plötzlichen Herztod?"
      12. November 2019, 16.00 - 19.00 Uhr

      Unser „Herztag“ im Krankenhaus Waldfriede für Patienten und Interessierte

      Der plötzliche Herztod tritt schnell und meistens völlig unverhofft ein. Ca. 65.000 Menschen sterben in Deutschland jährlich daran. Eine Überlebenschance gibt es nur, wenn unverzüglich mit Gegenmaßnahmen begonnen wird. Ursache für einen plötzlichen Herztod kann prinzipiell jede Erkrankung sein, die Herzrhythmusstörungen auslöst – beispielsweise Erkrankungen der Herzkranzgefäße. Überwiegend sind ältere Menschen vom plötzlichen Herztod betroffen. Aber auch junge Menschen kann es treffen. Häufig liegt dann eine nicht bekannte angeborene Herzerkrankung vor, die unter starker körperlicher Belastung zum plötzlichen Herztod führt.

      In Kooperation mit der internistisch-kardiologischen Praxis am Mexikoplatz sowie mit Experten aus der Berliner Charité möchten wir Sie über Ursachen, moderne Methoden der Diagnostik sowie Möglichkeiten zur Prävention des plötzlichen Herztodes informieren. Zudem besteht die Möglichkeit der Teilnahme an kardiologischen Untersuchungen vor Ort. Als besonderen Programmpunkt bieten wir einen Reanimationskurs  an, wo wir Ihnen wichtige Kenntnisse und Techniken von Maßnahmen zur Wiederbelebung vermitteln. Wir hoffen daher sehr, dass wir mit unserem Programm Ihr Inte­resse geweckt haben und würden uns über Ihre Teilnahme sehr freuen.

      Und das erwartet Sie bei unserem Herztag

      16:00 UhrBegrüßung/Einleitung
      (Chefarzt Prof. Dr. Büning/Dr. Wohlfarth/Dr. Schwab)
      16:15 Uhr„Was sind die Risikofaktoren?“
      (OA Dr. Sanad, Kardiologe/Angiologe im KWF)
      16:45 Uhr„Wie kann der plötzliche Herztod verhindert werden“
      (OA Dr. Huemer, Lt. Rhythmologie/Kardiologie Charité)
      17:15 UhrPause
      17:45 Uhr„Reanimationskurs“ (Rayk Massaro)
      19:35 UhrGemeinsamer Abschluss - Verabschiedung
      (Chefarzt Prof. Dr. Büning/Dr. Wohlfarth/Dr. Schwab)

       

       

       

       

       

       

       

      Ab 16:00 Uhr durchgehend Infostände und Gesundheitscheck.