Politiker-Besuch im Krankenhaus Waldfriede

5. August 2013

Am 5. August 2013 besuchten hochrangige Politiker das Krankenhaus Waldfriede. 
Gekommen waren der Bürgermeister und Senator für Inneres und Sport, Herr Frank Henkel, der Senator für Justiz und Verbraucherschutz, Herr Thomas Heilmann, der Bundestagsabgeordnete Herr Carl-Georg Wellmann und der Bezirksbürgermeister von Berlin-Zehlendorf, Herr Norbert Kopp. 
Sie informierten sich vor Ort über die aktuellen Geschehnisse im Gesundheitswesen und die damit verbundenen Probleme und Sorgen für Patienten und medizinische Leistungserbringer.

Im Rahmen des einstündigen Treffens konnten politische, medizinische, pflegerische und ökonomische Gesichtspunkte des heutigen Gesundheitswesens ausgetauscht werden. 
Besonders interessant in diesem Zusammenhang war die Frage, wie Waldfriede als mittelgroßes Krankenhaus ohne Einbindung in eine große Krankenhauskette, die hochwertige medizinische und politische Versorgung für die Patienten gewährleisten kann. 

v.l.n.r.: Norbert Kopp (Bezirksbürgermeister Steglitz-Zehlendorf), Frank Henkel (Bürgermeister und Senator für Inneres und Sport), Bernd Quoß (Vorstand Krankenhaus Waldfriede), Thomas Heilmann (Senator für Justiz und Verbraucherschutz), Karl-Georg Wellmann (MdB Steglitz-Zehlendorf)