Ein Hinweis zu Cookies & Datenschutz

Dieses Internet-Angebot speichert Informationen als Cookies (Textdateien) auf Ihrem Computer. Außerdem werden Webdienste anderer Anbieter wie Youtube und Google Maps eingebunden. Durch die Nutzung von www.krankenhaus-waldfriede.de erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unter Datenschutz können Sie die Einstellungen jederzeit anpassen und erhalten weitere Informationen.

 

Einstellungen

Wählen Sie, was sie zulassen möchten:

Diese Website wird...

    Diese Website wird nicht...

       
      ×
      Unser Gesundheitsnetzwerk in Steglitz-Zehlendorf

      CED-Studienambulanz

      Trotz immenser Fortschritte ist die Behandlung chronisch entzündlicher Darmerkrankungen (CED) oft gekennzeichnet durch fehlende Wirksamkeit und Nebenwirkungen, so dass neue Therapien benötigt werden. Daher möchten wir sie auf diesem Wege auf unsere CED-Studienambulanz im Krankenhaus Waldfriede aufmerksam machen. Im Rahmen von kontrollierten klinischen Studien führen wir die Testung neuartiger Substanzen mit interessanten Wirkansätzen in der Behandlung des M. Crohn und der Colitis Ulcerosa durch. Hierbei können Patienten sowohl im akuten Schub als auch in der Ruhephase eingeschlossen werden. Wir erhoffen uns durch die Durchführung klinischer Studien eine Verbesserung der Therapie chronisch entzündlicher Darmerkrankungen. 

      Daher informieren wir Sie an dieser Stelle über unser aktuelles Studienangebot. Gerne stehen wir auch interessierten Kollegen bei Fragen zur Behandlung von CED-Patienten zur Verfügung.

      Studienteam

      Chefarzt Innere Medizin
      PD Dr. med. Carsten Büning
      Oberarzt Innere Medizin
      Dr. med. Enno Gentz
      Leitende Studienschwester
      Janette Tattersall-Wong
      +49 (0)30. 81 810-8509
      studienzentrum(at)waldfriede.de
      Studienschwester
      Anke Krauser
      +49 (0)30. 81 810-8532
      studienzentrum(at)waldfriede.de

      Derzeit führen wir die folgenden Studien durch

      1. Etrolizumab (Antiadhäsionsmolekül) bei Colitis Ulcerosa und Morbus Crohn

      Untersuchung der Wirksamkeit und Sicherheit des voll humanen monoklonalen Antikörpers Etrolizumab (anti-β7) bei Patienten mit mäßiger bis schwerer Aktivität der bekannten Colitis Ulcerosa oder Morbus Crohn. Bei der Colitis ulcerosa-Studie erfolgt ein Vergleich mit Adalimumab, einem bereits zugelassenen TNF-alpha-Antikörper. 

      Studienstart: 23. Juni 2015 / 26. Februar 2016

      2. Prospektives Krankheitsregister bei Patienten mit Morbus Crohn

      Zur Verlaufsbeobachtung bei einem Neustart einer Biologika Therapie, insbesondere Ustekinumab (RUN-CD Studie). Im Rahmen dieser sog. nicht-Interventionellen-Studie bitten wir Sie um eine Blutabnahme bei der Erstbefragung und bei der Befragung  nach 8 und 16 Wochen. Anschließend erfolgt eine Befragung alle 6 Monate über einen Zeitraum von 3 Jahren.

      Studienstart: April 2017

      3. Vedolizumab bei Patienten mit Colitis Ulcerosa

      Bewertung der Wirksamkeit und Sicherheit von Vedolizumab (Entyvio®)  als subcutan Injektionen bei Patienten mit  mäßigen bis schwerer  Aktivität der bekannten Colitis Ulcerosa  oder des bekannten Morbus Crohn.
      Dauer: 52 Wochen

      Studienstart: Mai 2016

      4. Januskinase (JAK)-Inhibitor bei Patienten mit Colitis Ulcerosa

      Untersuchung und Vergleich der Wirksamkeit und Sicherheit von 2 oral  verabreichten JAK-Inhibitoren bei Patienten mit mäßiger bis schwerer Aktivität der bekannten Colitis Ulcerosa.
      Dauer:  32 Wochen

      Studienstart: Januar 2018

      5. Prospektives Krankheitsregister bei Patienten mit chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen

      Zur Verlaufsbeobachtung bei einem Neustart einer Biologika Therapie, insbesondere Vedulizumab (VEDOibd). Im Rahmen dieser sog. nichtinterventionellen Studie bitten wir Sie um eine Blutabnahme bei der Erstbefragung und anschließend erfolgt eine Befragung alle 6 Monate über einen Zeitraum von 5 Jahren.

      Studienstart: Januar 2018


      Falls Sie Interesse oder Fragen haben informieren wir Sie gerne. 

      CED-Studienambulanz
      Janette Tattersall-Wong
      +49 (0)30. 81 810-8509
      studienzentrum(at)waldfriede.de