Ein Hinweis zu Cookies & Datenschutz

Dieses Internet-Angebot speichert Informationen als Cookies (Textdateien) auf Ihrem Computer. Außerdem werden Webdienste anderer Anbieter wie Youtube und Google Maps eingebunden. Durch die Nutzung von www.krankenhaus-waldfriede.de erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unter Datenschutz können Sie die Einstellungen jederzeit anpassen und erhalten weitere Informationen.

 

Einstellungen

Wählen Sie, was sie zulassen möchten:

Diese Website wird...

    Diese Website wird nicht...

       
      ×
      Unser Gesundheitsnetzwerk in Steglitz-Zehlendorf

      Anmeldung und Sekretariat

      Interdisziplinäres Beckenbodenzentrum
      Haus A, 5. OG
      Argentinische Allee 40 
      14163 Berlin-Zehlendorf
      +49 (0)30. 81 810-154 oder +49 (0)30. 81 810-245
      +49 (0)30. 81 810-77151
      darmlabor(at)waldfriede.de
      Sprechzeiten

      Beckenbodenzentrum (Inkontinenz/Obstipation)
      Montag: 15:00 Uhr

      Enddarmlabor
      Donnerstag: 09:00 - 15:00 Uhr

      Urogynäkologische Spezialsprechstunde
      Montag: 08:00 - 12:00 Uhr 
      Mittwoch: 12:00 - 16:00 Uhr

      Urodynamische Messung
      Freitag: 08:00 - 14:00 Uhr

      Bereich Koloproktologie

      Jolanta Said-Lachowicz
      Haus A, 5. OG
      +49 (0)30. 81 810-154
      darmlabor(at)waldfriede.de

      Bereich Urogynäkologie

      Margret Dzienian
      Haus A, 5. OG
      +49 (0)30. 81 810-245
      gynaekologie(at)waldfriede.de

      Urogynäkologische Spezialsprechstunde

      In unserer Spezialsprechstunde erfolgt eine individuelle und ausführliche Untersuchung zur genauen Differenzierung welche Form und Ausprägung der Harninkontinenz (unfreiwilliger Urinverlust z.B. bei körperlicher Belastung, Lachen, Husten, Niesen, vermehrter Harndrang) und/oder Beckenbodenschwäche (Senkung oder Vorfall der Gebärmutter und/oder der Scheide) vorliegen. 

      Im Krankenhaus Waldfriede steht hierfür ein hochmoderner Messplatz zur Verfügung. Anschließend erfolgt eine umfassende Beratung über die optimalen konservativen und operativen Therapiemaßnahmen.