Für viele Ideen und soziale Projekte ist in Deutschland das Geld knapp geworden.

Für viele Ideen und soziale Projekte ist in Deutschland das Geld knapp geworden. Leider gilt das auch für das Gesundheitswesen. Das Ergebnis: Krankenhäuser können zusätzliche soziale und karitative Hilfeleistungen nicht mehr wie gewohnt gewährleisten. Als christliches Krankenhaus mit über 90-jähriger Verwurzelung in Steglitz-Zehlendorf möchten wir dieser Entwicklung entgegenwirken. Um uns am Herzen liegende Projekten zu sichern haben wir 2013 einen Förderverein gegründet.

Der Förderverein Krankenhaus Waldfriede e.V.

  • unterstützt die Entwicklung des Krankenhauses Waldfriede als bürgernahes Akutkrankenhaus in Steglitz-Zehlendorf
  • trägt durch finanzielles Engagement dazu bei, die medizinische Leistungsvielfalt für hilfsbedürftige Menschen zu gewährleisten
  • unterstützt das "Desert Flower Center" Waldfriede, ein ganzheitliches Betreuungsangebot für Opfer der weiblichen Genitalverstümmelung (FGM)
  • fördert die innovative Patientenbetreuung im Krankenhaus Waldfriede durch ehrenamtliche Mitarbeiter
  • vernetzt (ehemalige) Mitarbeiter, Auszubildende, Studenten und Freunde des Krankenhauses auf dem Gebiet von Bildung, Kultur, Religion und Medizin

Unsere Projekte

Konkret bedeutet dies, dass wir seit September 2013 das "Desert-Flower-Center" Waldfriede finanziell unterstützen. So werden durch den Förderverein Krankenhaus Waldfriede e.V. die Kosten für die Behandlungen von nicht in Deutschland krankenversicherten, von weiblicher Genitalverstümmelung betroffenen, Frauen übernommen. Außerdem finanzieren wir psychologische Hilfsangebote und die Selbsthilfegruppe des DFC.

Doch unsere Arbeit beschränkt sich nicht nur auf diesen Bereich oder das Krankenhaus Waldfriede. Inzwischen unterstützen wir regelmäßig auch andere Projekte:

  • Übernahme von Patenschaften für sechs Grundschulklassen in den Bezirken Charlottenburg und Zehlendorf im Rahmen des Projekts „Klasse 2000“
  • Übernahmen von Behandlungs- und Operationskosten bedürftiger Menschen, die sich an das Krankenhaus Waldfriede wenden
  • Hilfe bei der Finanzierung der Suppenküche Zehlendorf und des Projekts „Herz und Hand“ in Berlin-Spandau
  • Übernahme von medizinisch notwendigen Narkose-Kosten für umfangreiche und dringende Zahnbehandlungen von Kindern aus sozial schwachen Familien (auf Antrag und mit entsprechendem Nachweis über die Bedürftigkeit)

All diese Dinge werden ausschließlich aus Spenden finanziert.

Werden auch Sie zum Förderer dieser und anderer Projekte! Unterstützen Sie unsere Arbeit durch Mitgliedsbeiträge, Ihre Spende und/oder persönliches Engagement!
Den Förderverein Krankenhaus Waldfriede e.V. können Sie durch Ihre Mitgliedschaft oder eine Einzelspende unterstützen.

Unsere Bankverbindung:

Förderverein Krankenhaus Waldfriede e. V.
Bankverbindung: DKB Bank
Konto: 1020 145 015
BLZ: 120 300 00
IBAN: DE24 1203 0000 1020 1450 15
BIC: BYLADEM1001

Sollten Sie speziell für das Desert Flower Center Waldfriede spenden wollen, geben Sie auf Ihrer Überweisung bitte das Stichwort "Desert-Flower-Center" an.

Sie wollen mehr über unsere Arbeit wissen? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Kontakt

Förderverein Krankenhaus Waldfriede e. V.
Argentinische Allee 40
14163 Berlin-Zehlendorf

Telefon:+49 (0)30. 81 810-213
Telefax:+49 (0)30. 81 810-77213
E-Mail:foerderverein(at)waldfriede.de

Vorstandsvorsitzender
Bernd Quoß

Stellv. Vorstandsvorsitzender
Martin Herziger


Flyer zum Downloaden

213.9kb

Tätigkeitsbericht des Fördervereins 2017

117.1kb

Tätigkeitsbericht des Fördervereins 2016

144.2kb

Antrag auf Förderung durch den Förderverein