Ein Hinweis zu Cookies & Datenschutz

Dieses Internet-Angebot speichert Informationen als Cookies (Textdateien) auf Ihrem Computer. Außerdem werden Webdienste anderer Anbieter wie Youtube und Google Maps eingebunden. Durch die Nutzung von www.krankenhaus-waldfriede.de erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unter Datenschutz können Sie die Einstellungen jederzeit anpassen und erhalten weitere Informationen.

 

Einstellungen

Wählen Sie, was sie zulassen möchten:

Diese Website wird...

    Diese Website wird nicht...

       
      ×
      Unser Gesundheitsnetzwerk in Steglitz-Zehlendorf

      Medizin aktuell

      Wie alles begann - Die Gründung des Krankenhauses Waldfriede

      Kirchliche Institutionen haben nicht selten eine interessante Vorgeschichte. So auch das Krankenhaus Waldfriede, dessen Wurzeln in einer recht ungewöhnlichen Schulgründung Ende des 19. Jahrhunderts in der Provinz Sachsen zu suchen sind. Damals begannen Adventistenmit dem Aufbau einer Missions- und Industrieschule, zu der auch eine medizinische Abteilung gehörte.

      Erfahren Sie mehr über die Hintergründe des mutigen Projektes, aus dem heraus sich das heutige Krankenhaus Waldfriede in Zehlendorf entwickelte.

      Flyer als Download
      Termin
      Dozent:Dr. theol. Johannes Hartlapp
      Datum:29. Januar 2020
      Beginn:18:30 Uhr
      Ende:19:30 Uhr
      Raum:Krankenhaus Waldfriede, Großer Saal
      Adresse:
      Haus A
      Argentinische Allee 40
      14163 Berlin
      Kosten

      Die Teilnahme ist kostenfrei.

      Gesundheitsversorgung zwischen Ethik und Monetik

      Der Vortrag geht einleitend auf Entwicklungen ein, die die Gesundheitsversorgung allgemein beeinflussen: der demografische Wandel, die Fachkräftesituation oder die Digitalisierung; beschreibt danach aktuelle Eckpunkte der Versorgung im Krankenhaus, misst diese an ethischen Maßstäben und schlussfolgert neue Regeln für die Versorgung in der Zukunft.

      Univ.-Prof. Dr. Adelheid Kuhlmey ist seit 2012 die Wissenschaftliche Direktorin des Centrums für Human- und
      Gesundheitswissenschaften der Charité-Universitätsmedizin Berlin. Die Alternsforscherin leitet bereits seit
      2002 das Institut für Medizinische Soziologie an diesem CharitéCentrum und war in den Jahren davor Professorin für Soziale Gerontologie und Medizinsoziologie an den Hochschulen Neubrandenburg und Braunschweig-Wolfenbüttel. Ihre wissenschaftlichen Arbeitsschwerpunkte sind die Themen: Alter und Altern, Gesundheitsentwicklung einer älter werdenden Bevölkerung und medizinische sowie pflegerische Versorgung. Sie ist seit Mai 2014 Prodekanin für Studium und Lehre der Charité- Universitätsmedizin
      Berlin, am 11. April 2016 Berufung zum Mitglied des Deutschen Ethikrates.

      Flyer als Download
      Termin
      Dozent:Univ.-Prof. Dr. Adelheid Kuhlmey
      Datum:12. Februar 2020
      Beginn:18:00 Uhr
      Ende:19:00 Uhr
      Raum:Krankenhaus Waldfriede, Großer Saal
      Adresse:
      Haus A
      Argentinische Allee 40
      14163 Berlin
      Kosten

      Die Teilnahme ist kostenfrei.

      Perspektiven der Integralen Medizin für den mündigen Patienten

      Nach knapp zehn Jahren ihrer ärztlichen Tätigkeit in unserem zertifizierten Brustzentrum hat sich Dr. Nicole Schweitzer mit ihrer Privatpraxis für Integrale Medizin niedergelassen.

      Im Rahmen dieses Vortrags erläutert sie die Bedeutung von Symptomen als wegweisende Zeichen und Signalgeber bei der Weichenstellung im Schienennetz unseres Daseins. Sie erklärt, wie man das Integral unter der Symptomenkurve einer Krankheit bilden und analysieren kann und wie man diese Zeichensprache zu verstehen lernt. Beleuchtet wird, wie selbstwirksames Gestalten auf der Abenteuerfahrt des Lebens zur Entfaltung gebracht werden kann und welche Rolle dabei Begriffe wie Dramadreieck oder Inneres Team spielen. Durch Stärkung und Optimierung des Immunsystems auf persönlichkeitsentwickelter Ebene kann statt des Kampfes gegen Krankheit die Erhaltung der Gesundheit in den Fokus gerückt werden.

      Flyer als Download
      Termin
      Dozent:Dr. Nicole Schweitzer
      Datum:11. März 2020
      Beginn:18:30 Uhr
      Ende:19:30 Uhr
      Raum:Krankenhaus Waldfriede, Großer Saal
      Adresse:
      Haus A
      Argentinische Allee 40
      14163 Berlin
      Kosten

      Die Teilnahme ist kostenfrei.

      Wenn die geistigen Kräfte nachlassen
      Tagesklinik Waldfriede

      Die Namen wichtiger Personen fallen mir nicht mehr ein. Der Schlüssel ist nicht mehr dort zu finden, wo ich ihn immer ablege. Ich habe den Geburtstag meiner Schwester/meines Bruders vergessen.

      Alltagsprobleme wie diese lassen bei uns die Angst vor einer Demenz aufleben, sofern wir schon jenseits der
      Lebensmitte leben. Dabei könnte auch eine Depression oder ein Burnout zu gleichen Phänomenen führen.

      Die Symptome dieser Krankheiten zu verstehen und insbesondere Frühformen der Demenz und deren Verlauf dagegen genauer zu erkennen soll mit diesem Vortrag und der anschließenden Diskussion erleichtert werden.

      Flyer als Download
      Termin
      Dozent:Dr. med. Herald Hopf
      Datum:21. April 2020
      Beginn:18:30 Uhr
      Ende:19:30 Uhr
      Raum:Krankenhaus Waldfriede, Großer Saal
      Adresse:
      Haus A
      Argentinische Allee 40
      14163 Berlin
      Kosten

      Die Teilnahme ist kostenfrei.

      Bewegungstherapie und Sport bei Krebserkrankung
      Gynäkologie

      Der griechische Arzt Hippokrates (460-463 v. Chr.) wusste schon vor 2500 Jahren: Wenn wir jedem Individuum das richtige Maß an Nahrung und Bewegung zukommen lassen könnten, hätten wir den sichersten Weg zur Gesundung gefunden. Wir wissen heutzutage, wie wichtig körperliche Betätigung ist, und in welchem Maße eine gesunde Lebensweise Krankheiten vorbeugt. Dies gilt genauso für die Behandlung im Rahmen einer Krebserkrankung. Sport mindert Studien zufolge nicht nur die Nebenwirkungen einer Krebstherapie, sondern steigert auch die Leistungsfähigkeit und das Selbstbewusstsein wird dadurch gestärkt die Lebensqualität steigt.

      Doch wieviel Bewegung ist gut- und vor allem welche?
      Kann man dem Körper dadurch schaden?
      Diese Fragen wollen wir anhand von Studiendaten und Erfahrungen mit Ihnen klären.

      Flyer als Download
      Termin
      Dozent:Aysen Wunschel
      Datum:6. Mai 2020
      Beginn:18:30 Uhr
      Ende:19:30 Uhr
      Raum:Krankenhaus Waldfriede, Großer Saal
      Adresse:
      Haus A
      Argentinische Allee 40
      14163 Berlin
      Kosten

      Die Teilnahme ist kostenfrei.

      Diagnose Darmkrebs
      Zentrum für Darm- und Beckenbodenchirurgie (Koloproktologie)

      Mit über 70.000 Neuerkrankungen im Jahr ist Darmkrebs eine der häufigsten Krebserkrankungen in Deutschland. Durch neue schonende Operationsverfahren ist heute in vielen Fällen eine vollständige Heilung möglich. In manchen Erkrankungsstadien ist eine unterstützende Chemotherapie oder Strahlentherapie nötig.
      Ein künstlicher Darmausgang kann aber fast immer vermieden werden.

      Herr Dr. Scherer beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Erkrankungen des Darms und wird Sie in seinem Vortrag über die neuesten Behandlungsmöglichkeit bei Darmkrebs informieren.
      Wichtig ist , bei der Diagnose Darmkrebs Ruhe zu bewahren und Schritt für Schritt gemeinsam mit erfahrenen Ärzten das Problem zu lösen.

      Denn die gute Nachricht ist: Darmkrebs ist heilbar!

      Flyer als Download
      Termin
      Dozent:Dr. med. Roland Scherer
      Datum:3. Juni 2020
      Beginn:18:30 Uhr
      Ende:19:30 Uhr
      Raum:Krankenhaus Waldfriede, Großer Saal
      Adresse:
      Haus A
      Argentinische Allee 40
      14163 Berlin
      Kosten

      Die Teilnahme ist kostenfrei.

      Gesunde Darmernährung
      Innere Medizin

      Die Nachfrage nach Empfehlungen für eine gesunde Darmernährung in der Bevölkerung ist groß. Hiermit
      wird die Hoffnung verbunden, in erster Linie schwerwiegende Erkrankungen zu verhindern.

      In diesem Zusammenhang werden oft nicht nur besondere Diätformen sondern sehr oft auch Prä- als auch Probiotika empfohlen.

      Für viele dieser Empfehlungen gibt es allerdings oft nur geringe wissenschaftliche Beweise bezüglich eines vorbeugenden oder heilenden Nutzens.

      In diesem Vortrag möchten wir nicht nur den aktuellen Stand der Wissenschaft zu den Themen Ernährung und
      Prä- und Probiotika vermitteln, sondern auch konkrete Hinweise für die tägliche Umsetzung von Ernährungsempfehlungen geben.

      Flyer als Download
      Termin
      Dozent:Prof. Dr. Carsten Büning
      Datum:24. Juni 2020
      Beginn:18:30 Uhr
      Ende:19:30 Uhr
      Raum:Krankenhaus Waldfriede, Großer Saal
      Adresse:
      Haus A
      Argentinische Allee 40
      14163 Berlin
      Kosten

      Die Teilnahme ist kostenfrei.