Ein Hinweis zu Cookies & Datenschutz

Dieses Internet-Angebot speichert Informationen als Cookies (Textdateien) auf Ihrem Computer. Außerdem werden Webdienste anderer Anbieter wie Youtube und Google Maps eingebunden. Durch die Nutzung von www.krankenhaus-waldfriede.de erklären Sie sich hiermit einverstanden. Unter Datenschutz können Sie die Einstellungen jederzeit anpassen und erhalten weitere Informationen.

 

Einstellungen

Wählen Sie, was sie zulassen möchten:

Diese Website wird...

    Diese Website wird nicht...

       
      ×
      Unser Gesundheitsnetzwerk in Steglitz-Zehlendorf

      THE SHITSHOW – a show about shitty feelings

      Berlin-Zehlendorf , 2. Oktober 2018

      Anlässlich der Berliner Woche der Seelischen Gesundheit zeigt die Tagesklinik Waldfriede vom 11. bis zum 17. Oktober 2018 „THE SHITSHOW – a show about shitty feelings”. Die Ausstellung macht ausgewählte Symptome von Depressionen und Angststörungen mittels Design-Objekten körperlich erfahrbar.

      11. Oktober 2018
      Wie vermittelt man die Realität von Depressionen und Angststörungen auch jenen, die nicht direkt betroffen sind? „THE SHITSHOW – a show about shitty feelings” findet darauf neue Antworten an der Schnittstelle zwischen Design, Kommunikation und Psychologie und nutzt den Körper als Medium der Verständigung zwischen Betroffenen und ihrem Umfeld.

      In einem mehrschrittigen Designprozess entwickelten Johanna Dreyer, Nele Groeger und Luisa Weyrich in Zusammenarbeit mit Produktdesignern Objekte, die Symptome von Depressionen und Angststörungen auf körperlicher Ebene erfahrbar machen. Die sogenannten „Emotions-Simulatoren“ können von den Besuchern der SHITSHOW aufgesetzt und angezogen werden, um ein direktes Gefühl für die Symptome Betroffener zu erhalten.

      Als erste psychiatrische Einrichtung stellt die Tagesklinik Waldfriede die Objekte der SHITSHOW anlässlich der Berliner Woche der Seelischen Gesundheit aus. Das durch das Berliner Startup-Stipendium geförderte Ausstellungsprojekt kann vom 11. – 17. Oktober in der Tagesklinik besichtigt werden. Frau Dr. Franziska Selig, Oberärztin in der Tagesklinik Waldfriede, unterstreicht das Potenzial der Idee: „Aus unserer täglichen Arbeit wissen wir, wie wichtig es auch für den Behandlungserfolg ist, dass sich Betroffene ernstgenommen und verstanden fühlen. Die Simulatoren vermitteln auf eine niederschwellige Weise, wie es sich anfühlen kann, an Depressionen oder Angststörungen erkrankt zu sein – eine sinnvolle Ergänzung für die Arbeit mit Angehörigen und Patienten.”

      Parallel zur SHITSHOW zeigt die Tagesklinik Waldfriede zudem Arbeiten der in Berlin lebenden Malerin Maria Stefanie Stern. Zum Abschluss der Ausstellung und im Rahmen des Programms der Berliner Woche der Seelischen Gesundheit hält Dr. Herald Hopf, Chefarzt der Tagesklinik Waldfriede, einen Vortrag zum Thema psychische Überlastungsreaktionen und die Antworten des bio-psycho-sozialen Therapieansatzes.

      Eröffnung „Tagesklinik Waldfriede x THE SHITSHOW – a show about shitty feelings“ 11. Oktober 2018, 19 Uhr,
      Tagesklinik Waldfriede, Schmidt-Ott-Straße 9, 12165 Berlin
      Willkommensansprache von Frau Dr. Franziska SeligÖffnungszeiten der Ausstellung: 12.10.2018 – 17.10.2018, 10-17 Uhr

      Bitte um Anmeldung bis zum 07.10.2018 unter hello@shitshow.de
      Pressekontakt: Nele Groeger